Muhui

Die Ärzte - Mach die Augen zu und küss mich

Mach die Augen zu und küss mich,
Und dann sag, dass Du mich liebst.
Ich weiß genau, es ist nicht wahr, doch ich spüre keinen Unterschied,
Wenn Du Dich mir hingibst.

Mach die Augen zu und küss mich.
Mach mir ruhig etwas vor.
Ich vergesse was passiert ist, und ich hoffe und ich träume,
Ich hätt' Dich noch nicht verloren.

Es ist mir total egal,
Ob Du wirklich etwas fühlst:
Tu was Du willst!

Mach die Augen zu und küss mich,
Ist es auch das letzte Mal.
Lass uns den Moment des Abschieds noch verzögern.
Lass mich jetzt noch nicht allein mit meiner Qual.

Mach die Augen zu und küss mich.
Mach mir ruhig etwas vor.
Wenn Du willst, kannst Du dann gehen, aber denk dran,
Ohne Dich, ohne Dich bin ich verloren.

Es ist mir absolut egal,
Ob Du nur noch mit mir spielst:
Tu was Du willst!

26.2.06 17:15, kommentieren

Beth Orton - Wild World

Now that I've lost everything to you
You say you wanna start something new
And it's breakin' my heart you're leavin'
Baby, I'm grievin'
But if you wanna leave, take good care
I hope you have a lot of nice things to wear
But then a lot of nice things turn bad out there

Oh, baby, baby, it's a wild world
It's hard to get by just upon a smile
Oh, baby, baby, it's a wild world
I'll always remember you like a child, girl

You know I've seen a lot of what the world can do
And it's breakin' my heart in two
Because I never wanna see you a sad girl
Don't be a bad girl
But if you wanna leave, take good care
I hope you make a lot of nice friends out there
But just remember there's a lot of bad and beware

1 Kommentar 10.2.06 17:10, kommentieren

Ohne dich..

Jetzt ist es genau eine Woche her, seit ich wieder nach Hause fuhr. Um diese Zeit jetzt war ich ungef?hr 1 1/2 Stunden wieder da, habe teilweise ausgepackt, viel rumgesessen.
Obwohl mein Kalender f?r diesen und n?chsten Monat recht voll ist, f?hle ich mich irgendwie gelangweilt. Mir kommt das ganze Leben so langweilig vor.. ~o~
Wenigstens scheint mein Meerschweinchen einen Grund zu haben mich vollzumeckern und sich nicht zu langweilen. Wahrscheinlich bin ich ihm zu unbequem.. oO"

Silbermond - Ohne dich

Kann schon lange nicht mehr schlafen
Obwohl ich's lieber sollte
Hast alles mitgenommen, mit ein paar Worten
Sieh was du angerichtet hast,
Du m?sstest mich hier sehen
W?nscht mir, ich k?nnt dir sagen
Es geht mir gut, trotzdem

Aber bitte stell mir nicht mehr Frage,
Wie's mir sonst so geht

(Refrain)
Es geht mir gut ohne dich
Ich w?nscht es w?re so
So ohne dich
Ich wei?, dass es nicht geht
Ohne dich
Ich hasse Schw?rm und Tr?um
Ich liebe Schlaf und Heul
So viel schlechter ohne dich

Wenn du mich hier zur?ckl?sst
Bleibst du nicht ungeschoren
Ich w?nsch' dir alles Schlechte,
Das hab ich mir geschworen
Komm, lass mich nicht so sterben
In meiner Eitelkeit
Hab noch Liebe aufgehoben
F?r unsere schlechte Zeit

Aber bitte stell mir nicht mehr die Frage,
Wie's mir ohne dich geht

(Refrain)

Die Tage bleiben dunkel
Es wird k?lter in der Nacht
Was immer du mir angetan hast,
Du hast es gut gemacht

Ich sollt' mal wieder schlafen, nur eine Nacht
Ohne dich, Ohne dich geht es nicht.

1 Kommentar 11.1.06 17:40, kommentieren

Was soll's..


Willst du noch bei mir sein, nicht nur so tun als ob?

Wir haben genug gesagt in tausend Diskussionen.

Vielleicht ist es zu sp?t die Uhr zur?ck zu drehen.
Sich alles zu vergeben, sich wieder neu zu sehen.

Was muss ich noch tun um dich nicht zu verlieren?



Ich liebe dieses Lied.




19.12.05 17:04, kommentieren

Die einsame Lampe..

Mit tr?bem Blick sah ich zur Deckenlampe auf. Sie leuchtete hell. Sie leuchtete schon die ganze Zeit. Doch auf einmal verschwamm sie. Kurz. Dann wurde sie wieder klarer. Ich schaute nicht weg. Ich blickte immer nur zur Lampe auf. Erneut verschwamm sie. Was war nur los? Die Lampe leuchtete merkw?rdig einsam. "Ob sie sich wohl allein f?hlt?", fragte ich mich und nicht zum letzten Mal verschwamm der ganze Raum um mich herum..

3.12.05 12:29, kommentieren

Ich male dir..

Ich male Dir: einen Stern auf die Hand. Eine Blume auf den Bauch. Einen Anker auf den Arm. Eine Meerjungfrau auf die Schulter. Einen Drachen auf den R?cken. Eine Rose auf die G?rtellinie und Katzentatzen auf die Brust.
Und es ist mir egal, was Du davon h?ltst.
Wirklich.
Du schl?fst.
Sch?n siehst Du dabei aus, Deine Z?ge wirken ganz entspannt.
W?hrend ich mit dem Kugelschreiber die Linien ziehe frage ich mich, ob auch Du mich manchmal so betrachtest, wenn ich schlafe.
Das w?rde mir n?mlich nichts ausmachen.
Wirklich.
Du zuckst im Schlaf kurz zusammen. Ich mit Dir.
Das hast Du manchmal - dieses Zucken.
Dann tr?umst Du schlecht.
Dann erinnerst Du Dich an unangenehme Dinge.
An all die schlimmen Dinge, die Du bisher erlebt hast.
Und ich?
Ich bin dann ein klitzekleines Bisschen w?tend auf Dich.
Ich m?chte das n?mlich nicht.
'Ich bin doch bei Dir.' denke ich.
'Hier kann Dir doch nichts passieren. Nicht in meinen Armen.'
Du zuckst wieder zusammen und die Meerjungfrau, die Deine Schulter zu zieren begonnen hat, bekommt eine unsch?ne Beule in ihrem Fischschwanz.
Einen kurzen Moment ?berlege ich.
Ich will Dich nicht wecken.
Wirklich.
Aber dann weicht die Spur des Stiftes meinem Mund und ich zeichne die Sch?nheit mit meinen Lippen weiter.
Du brummst, wachst aber nicht auf.
Das macht nichts.
Ich habe Dich ja auch gar nicht wecken wollen.
Mein Atem schl?gt auf Deine Haut und ich kann nicht anders, meine Zungenspitze tastet sich langsam vor.
Nur kurz. Nur einmal.
Nur einmal ganz kurz den salzhaltigen Geschmack erfassen.
Du brummst wieder, wachst aber nicht auf.
Das ist in Ordnung. Wirklich.
Ich habe Dich ja auch gar nicht wecken wollen.
Aber morgen, morgen wenn Du aufwachst wirst Du sehen, was der Kugelschreiber und ich so alles fabriziert haben.
Ich kann nicht anders und auch gar nichts daf?r, dass ich l?cheln muss.
Und ich kann auch nichts daf?r, dass ich mich ?ber Dich beuge und meine Fingerspitzen Deine geschwungene Oberlippe nachzeichnen.
Wirklich.
Genau wie Deine Nase. Die zieht sich dann leicht kraus.
Immer.
Und Du?
Brummst.
'Kannst Du nicht schlafen?'
Du drehst Dich um, Dein Braun versucht mein Gr?n verschlafen zu fixieren.
Aber ich l?chle nur.
'Komm, K?tzchen.'
Und dann legst Du Deine Arme um mich und ziehst mich an Dich.
Fest, ganz fest.
Dein Atem kitzelt mein Ohr, ist warm, beinahe hei?.
'Du denkst zu viel. Viel zu viel.' fl?stert Deine Stimme, vom Schlaf ganz rauh.
'Ja.' denke ich, atme Deinen Geruch ein und schlie?e die Augen.
Ich denke an morgen und daran, dass ich Dir einen Stern auf die Hand malen werde.
Eine Blume auf den Bauch.
Einen Anker auf den Arm. Eine Meerjungfrau auf die Schulter. Einen Drachen auf den R?cken. Eine Rose auf die G?rtellinie und Katzentatzen auf die Brust.
Morgen.
Und es ist mir egal, was Du davon h?ltst.
Wirklich.
Denn Du schl?fst - und Du siehst so wundersch?n dabei aus.

1 Kommentar 18.11.05 15:11, kommentieren

Dann will ich mal wieder bloggen.. >.< Mein Schatz war letztes Wochenende hier und es war wundersch?n.. *__* Ich liebe ihn so sehr.. Wir haben nicht gerade viel unternommen (einmal zum Rewe gegangen xD), aber um gro?artig etwas zu unternehmen hat die Zeit nicht wirklich gereicht.. v.v Ich will zu meinem Schatz.. .__.

Uhh ach ja endlich geht Gilmore Girls weiter xD! aber wie das nunmal ist, habe ich die erste Folge verpasst ~.~ Also es waren gleich zwei neue Folgen hintereinander und ich habe sie beide verpasst, weil ich's wieder vergessen hatte, aber na ja.. v.v

Meine Hamster scheinen nicht gr??er zu werden ?.o Die passen durch die Gitterst?bde von dem gro?en K?fig, deswegen m?ssen sie noch in einer kleineren Plastikbox leben.. v.v Vielleicht sollte ich sie wirklich m?sten, damit sie zu fett sind um duch das Gitter zu passen xDD Und Namen haben die beiden H?bschen auch noch nich.. ~.~"

Na was soll ich noch gro? schreiben? Ich f?hl mich wie ausgekotzt xD ah nein >.< xDD *aus Lied geklaut, nicht ernst gemeint* xD

So nun muss hier noch etwas dazu, damit das auch wieder ins Thema "muhui" passt.. >.<

mentos xD!

I'm a supergirl and supergirls don't cry..

Wuhu irgendwie mag ich diese Textstelle aus dem Lied, auch wenn ich das Lied selbst nicht so mag.. x]

Na dann will ich mal was f?r mein geld tun.. xD ( ih xD Welches Geld und wieso kommt mir gerade jetzt dieser eklige Spruch von Beiderwellen in den Sinn =____= ) ... ohne Worte... -.-"
+.+ Ende...

10.11.05 15:16, kommentieren

Das einzige was ich zustande kriege ist sowas wie:

Manchmal w?hrend einem Gewitter,
Da sagt eine Meise,
aber nur ganz leise,
Sie sei gerne ein Ritter.

xDD

2 Kommentare 2.11.05 16:01, kommentieren

Ist das nicht schön..?

Du bist zu weit weg, um jeden Morgen neben dir aufzuwachen und dich nach der Arbeit mal eben besuchen zu kommen.
Du bist zu weit weg, um dich anzurufen und spontan abends was zu unternehmen.
Du bist zu weit weg, um mich mit dir zu streiten und dann nachts zu dir zu kommen und dich um Entschuldigung zu bitten.
Du bist zu weit weg um mir nach dem Duschen den R?cken einzucremen und mich zu w?rmen, wenn meine F??e kalt sind.
Du bist zu weit weg um dir durch die Haare zu wuscheln und dich auf die Nase zu k?ssen.
Du bist zu weit weg um dir ins Ohr zu fl?stern, wie gern ich dich habe und dann mein Gesicht wegzudrehen, damit du nicht siehst, dass ich rot werde.

Du bist so weit weg, dass in deinen Erz?hlungen eine fremde Welt vor mir entsteht, an der ich gern teil h?tte.
Du bist so weit weg, dass Minuten kostbar sind und jede sinnvoll genutzt werden muss.
Du bist so weit weg, dass gemeinsame Zeit zu kostbar ist f?r Streitereien.
Du bist so weit weg, dass ich dich in der Zeit, in der du in meiner N?he bist, am liebsten ganz f?r mich h?tte.

Du bist so weit weg, dass ich in meinen Gedanken fast immer bei dir bin.

Wo bist du jetzt?
Sind deine Gedanken auch bei mir?

~* Wenn ich nur so etwas mal schreiben w?rde/k?nnte.. xD

2.11.05 15:59, kommentieren